Trainerwechsel beim HFC - Lars Rienow wird neuer Chef-Trainer

Trainerwechsel beim HFC Greifswald 92 – Rienow übernimmt das Traineramt von Dünow

Henry Dünow ist nach über zwei Jahren nicht mehr Trainer des Landesklasseteams vom HFC Greifswald. Offen, transparent und ehrlich hat man gemeinsam die letzten Wochen sowie die sportliche Entwicklung der Mannschaft analysiert und nach Lösungsansätzen gesucht. Schlussendlich ist Dünow gemeinsam mit dem Vorstand des HFC zur Entscheidung gekommen, zurückzutreten und dem Team mit einem Trainerwechsel neue Impulse und Reizpunkte zu setzen.

„Es waren zwei sehr intensive und schöne Jahre beim HFC, jedoch kann ich die zurückliegenden Wochen nicht ausblenden und habe mir über den Jahreswechsel Gedanken gemacht, ob ich für das Team aktuell noch der richtige Trainer bin. Schlussendlich bin ich zu dem Entschluss gekommen, dass das Team neue Impulse braucht, um die nötige Motivation für die schwere Rückrunde und vor allem auch für die neue Saison zurückzugewinnen. Ich hoffe, dass die Jungs wieder zurück in die Erfolgsspur kommen und somit den Spaß am Fußball zurückgewinnen“, so Trainer Dünow, der sich die Option fortan im Nachwuchsbereich der Hengste tätig zu sein, noch offen ließ.

Der Verein bedankt sich bei Henry Dünow für die geleistete Arbeit, insbesondere die sehr erfolgreiche Saison 2017/18 sowie die Initiative bei der Integration von eigenen Nachwuchsspielern. „Wir bedanken uns bei Henry für sein großes Engagement und Herzblut in den zurückliegenden beiden Jahren. Im November 2017 übernahm Henry das Team mit nur sechs Punkten nach zehn Spieltagen, startete fortan eine Serie und landete schlussendlich mit 39 Punkten auf Platz 11. Henry hat es damals mit seiner ruhigen Art geschafft, dem Team Stabilität zu geben. Zudem haben es unter ihm erstmals Spieler aus dem eigenen Nachwuchs geschafft, im Herrenbereich Fuß zu fassen und schnell Stammspieler zu werden“, so HFC-Vorstandsmitglied Felix Ropella.

Lars Rienow übernimmt das Traineramt von Dünow

Nach dem Rücktritt von Dünow kann der HFC Greifswald direkt einen Nachfolger präsentieren. Lars Rienow (rechts im Bild) wird neuer Chef-Trainer der Hengste. Der 48-jährige Rienow war bereits in den zurückliegenden 8 Jahren im Nachwuchsbereich des HFC tätig.

"Wir freuen uns, mit Lars Rienow direkt einen kompetenten Nachfolger präsentieren zu können. Lars ist unserer Ansicht nach genau der Trainer-Typ, den unsere Mannschaft jetzt braucht. Er ist ein sehr ehrgeiziger, fleißiger und akribischer Arbeiter, der den HFC sehr gut kennt und bereits eine Menge Erfahrung im Nachwuchsbereich sammeln konnte. Unser gemeinsames Ziel ist es, den Spaß und Ehrgeiz in das Team zurückzubringen, um eine erfolgreichere Rückrunde zu spielen und bereits jetzt die Grundlagen für die kommende Spielzeit zu legen. Insbesondere im Hinblick auf die neue Saison gilt es, eine ehrgeizige Truppe aufzubauen, die alles für die Hengste gibt und mit Spaß am Fußball Erfolge feiern kann ", so Vorstandsvorsitzender Lexow.

"Ich freue mich auf die neue Aufgabe im Verein und brenne darauf, gemeinsam mit dem Team die Grundlagen für ein erfolgreicheres Jahr 2020 zu legen. Als langjähriger Trainer im Nachwuchsbereich habe ich natürlich ein besonderes Verhältnis zum Verein und möchte mit harter Arbeit und Ehrgeiz dafür sorgen, dass wir zurück in die Erfolgsspur finden. In der Hinrunde habe ich ein Großteil der Spiele bereits als Zuschauer verfolgt und kenne das Team daher bereits sehr gut. Das Potential für bessere Ergebnisse ist zweifelsohne da, jedoch müssen wir gemeinsam den Spaß am Fußball zurückgewinnen und durch hohe Trainingsbeteiligung sowie Eigenmotivation die nötige Fitness für die Rückrunde erarbeiten. Im Hinblick auf die kommende Spielzeit ist es mein Ziel, eine schlagfertige und motivierte Mannschaft zusammenzustellen, bei der ein Spieler für den anderen da ist“, so der neue HFC-Trainer Lars Rienow.

Wer Rienow als Co-Trainer zur Seite stehen wird, wird zeitnah bekanntgegeben.

Bereits am Dienstag (14.01.) leitet Rienow die erste Trainingseinheit. Am Sonnabend (25.01.) steht das erste Vorbereitungsspiel an. Dann trifft der HFC auf die A-Junioren des Greifswalder FC.

 

links im Bild: Felix Ropella (Vorstandsmitglied) / rechts im Bild: Lars Rienow (neuer Trainer der HFC Greifswald 92)
 

Unsere Sponsoren

Hengste-Fanshop

Kooperation mit Lila Bäcker