Sechster Sieg im sechsten Spiel

Am vergangenen Sonntag empfing die B-Jugend des HFC Greifswald zur Rückrunde den SV Rollwitz. Bereits in der Hinrunde hatten es die Hengste schwer gegen die Rollwitzer und konnten nur knapp mit 2:1 gewinnen - auch diesmal war es lange Zeit sehr spannend. Zwar ging der HFC bereits in der 3. Minute durch William Grosse in Führung (sogar ohne Schuh, diesen verlor Grosse im Sprint auf das Tor), spielerisch besser war jedoch der Gast. Die Greifswalder kamen kaum vor das gegnerische Tor und wenn, dann nur durch individuelle Fehler des SVR. So auch in Spielminute Neun: Beim Torabstoß spielte der Schlussmann das SV Rollwitz direkt auf W. Grosse, welcher auf 2:0 erhöhen konnte. Das 3:0 in der 29. Minute schoss auch W. Grosse aus ca. 20 Metern. Leider brachte diese komfortable Führung wenig Ruhe in das Spiel der Greifswalder. Einige Unaufmerksamkeiten der Greifswalder Abwehr sorgten bereits in der 32. Minute für den Anschlusstreffer zum 3:1. Nur 3 Minuten später bekamen die Gäste einen Handelfmeter zugesprochen welcher jedoch vom Schützen neben das Tor geschossen wurde. Die Unsicherheit in der Abwehr blieb jedoch und so konnten die Rollwitzer zwei Minuten vor dem Halbzeitpfiff auf 3:2 verkürzen.

Einige Umstellungen brachten in der Zweiten Halbzeit Stabilität in das Defensivspiel der Hengste und so konnte man sich in mehr Spielaufbau wagen. Dieses zeigte Früchte als Jafar Saleh in der 70.Minute das erlösende 4:2 erzielte. Der Kampfgeist der Gäste war damit gebrochen und es folgten das 5:2 (75.) nach einem Flankenkopfball und das 6:2 (77.) per Freistoß und somit gleichzeitig den Endstand.

Somit kann der HFC auch den sechsten Sieg im sechsten Spiel für sich verbuchen- Zufriedenheit bringt das Spiel jedoch nicht: „Leider haben wir heute das schlechteste Saisonspiel unserer Mannschaft gesehen. Wir haben viele Fehler in der Defensive gemacht, welche uns immer wieder unter Druck gesetzt haben und selbst nach dieser hohen Führung haben wir keine Ruhe reinbekommen. Das Endergebnis spiegelt nicht den Spielverlauf wieder, denn der SV Rollwitz hatte zumindest in der 1. HZ viel mehr vom Spiel. Ich hoffe wir können im Training diese Fehler schnell abbauen, denn nächstes Wochenende erwartet uns ein Spitzenspiel gegen die SG Görmin/Jarmen. Wenn wir weiterhin da oben stehen wollen, müssen wir uns deutlich steigern“, so HFC Trainer Jonny Zunke.

 

Unsere Sponsoren

Hengste-Fanshop

Kooperation mit Lila Bäcker