Saisonstart der C-Junioren

Am Samstag starteten unsere C Junioren in die neue Saison, erstmals auf Großfeld.

Zu Gast waren wir in Lubmin bei der SG Kröslin/Lubmin, die wir schon aus der letzten Saison sehr gut kannten. Wir spielen das Norwegermodell vom Strafraum zum Strafraum in einer Mannschaftsstärke 1-8. Nach einer sehr durchwachsenen Vorbereitung haben sich die Jungs auf dem Platz sofort zurechtgefunden und auch das Zepter in die Hand genommen.

In der ersten Halbzeit war ein behutsames Abtasten auf beiden Seiten zu sehen, wo die Vorteile klar beim HFC lagen, aber wir uns nicht belohnten. Die zweite Halbzeit begann sehr stark vom HFC mit gefühlten 80% Ballbesitz und auch Drang zum gegnerischem Tor. Aber eine Führung wurde durch Aluminium und einen sehr gut aufgelegten Keeper bei der SG mehrfach verhindert.

Zum Ende der Partie ging die Kondition und damit auch die Konzentration etwas verloren. Die SG nutzte ihre einzigen beiden Chancen der 2. Hälfte und schlossen zum Endstand von 2:0 für die SG ab.

Leider haben wir uns nicht für dieses sehr gute Spiel belohnt, aber wir können mit erhobenem Haupte in die nächste Partie gehen und in den Wochen im Training an unseren Abschlüssen arbeiten.

Spieler des Tages sind nach Meinung der Trainer unsere Abwehrspieler Lennard Kühn, Stefan Lange, Johannes Kramer und der Organisator Tim Deutschmann.

 

 

Unsere Sponsoren

Hengste-Fanshop

Kooperation mit Lila Bäcker