Maximale Ausbeute: B Junioren fahren nächsten Sieg ein

SV Kröslin - HFC Greifswald B 1:4 (1:2)

Maximale Ausbeute: 15 Punkte aus 5 Spielen – das ist die Bilanz der B-Junioren des HFC Greifswald 92.

Am vergangenen Wochenende reiste die Mannschaft zum SV Kröslin. Bei herbstlichen Wetter begann die Partie nicht gut für die Hengste. In der 4. Minute gingen die Krösliner nach einem Elfmeter in Führung.
Der HFC, mittlerweile gewohnt in Rückstand zu geraten, konnte jedoch schon in der 6. Minute durch William Grosse ausgleichen. Danach hatte der Gast mehr vom Spiel und so gelang es Grosse in der 23. Minute das 2:1 für die Hansestädter zu erzielen. Somit ging es mit knapper Führung in die Halbzeit.

Nach Wiederanstoß waren die Hengste frischer und William Grosse brachte erneut den Ball über die Torlinie zum 3:1. Abschließend konnte Ferenc Wessel in der 71. Minute auf 4:1 erhöhen. Zwar erspielten sich die Mannschaft des SV Kröslin noch zwei Torchancen, scheiterten jedoch an der Chancenverwertung. Somit springt der HFC erneut an die Tabellenspitze.

„Wir wussten von vornherein, dass es heute ein sehr schweres Spiel werden wird. Es ist schade, dass wir sehr oft das erste Gegentor bekommen, diese Schwäche müssen wir definitiv abstellen. Heute haben wir es wieder einmal durch Kampf drehen können, dafür möchte ich meiner Mannschaft größtes Lob aussprechen, jedoch ist nicht sicher, dass wir jedes Mal ein Rückstand gedreht bekomme,.“ so Trainer Jonny Zunke nach dem Spiel.

Am 19.10. reisen die Hengste erneut, dieses Mal geht es gegen den vorletzten SV Loitzer Eintracht.

<Tabelle>

 

 

Unsere Sponsoren

Hengste-Fanshop

Kooperation mit Lila Bäcker