HFC mit sechs Neuzugängen

Am Dienstagabend startete der HFC Greifswald in die Vorbereitung auf die kommende Landesklassesaison. Trainer Henry Dünow und Co-Trainer Stephan Beth konnten dabei gleich fünf Neuzgänge und zwei überraschende Rückkehrer begrüßen. Insgesamt kann der HFC sogar sechs Neuzugänge für die kommende Saison in ihren Reihen begrüßen. 

Zukünftig werden Jonas Wiedemann (19, FSV Blau-Weiß Greifswald A-Jugend), Christian Gamradt (30, SV 1908 "Grün-Weiss" Ahrensfelde e.V./FC Insel Usedom ), Niklas Arms (20, Greifswalder FC II), David Schielke (18, Grimmener Sportverein A-Jugend) - im Bild von links nach rechts - sowie Mohamad Amin Issa (17), der aufgrund seines Alters jedoch erst im Oktober spielberechtigt ist. Zudem wieder an Bord: Torwart Maximilian Parak (19, Eintracht Zinnowitz).

Während Wiedemann, Parak und Schielke in ihre erste Herrensaison starten, können der ehemalige Kapitän des FC Insel Usedom Christian Gamradt sowie Abwehrspieler Niklas Arms bereits Landesligaerfahrung nachweisen.

„Wir haben nun einen super Mix aus jungen Spielern und erfahrenen Jungs, die vorneweg gehen. Nach dem vielversprechenden Trainingsauftakt, bei dem alle Spieler ordentlich mitgezogen haben, freuen  wir uns auf die neue Saison“, so Trainer Dünow.

Neben den Neuzängen stiegen überraschend auch wieder Mirko Behrens und Sebastian Ernst ins Mannschaftstraining ein. Behrens, der eigentlich eine Auszeit vom Spielbetrieb nehmen wollte, hat "durch die neue Staffeleinteilung wieder zusätzlichen Ehrgeiz gewonnen" und steht dem Team wieder vollends zur Verfügung.

Bereits am Mittwochabend steht das erste Vorbereitungsspiel für die Hengste an. Gegner ist um 18:30 im Hengste-Park der FC Al Karama Greifswald.

Der HFC wünscht allen Spielern und natürlich den Neuzugängen viel Erfolg und jede Menge Spaß bei den Hengsten!

Unsere Sponsoren

Hengste-Fanshop

Kooperation mit Lila Bäcker