Hengste gewinnen Testspiel 6:1

HFC Greifswald 92 - SV Gützkow 6:1 (1:1)

Im dritten und somit vorletzten Vorbereitungsspiel gewann der HFC Greifswald am Sonntagnachmittag bei tropischen Temperaturen mit 6:1 gegen den SV Gützkow. Vierfacher Torschütze war Martin Schmietendorf.

"Wir wollten von Beginn an Druck auf das gegnerische Tor ausüben - leider vorerst mit wenig Erfolg. Die Abstimmung im Angriffsspiel stimmte anfangs nicht und wir konnten wenig Torgefahr erzeugen. Nach Wiederanpfiff wurden wir jedoch klar besser, hatten zahlreiche Torchancen und gewannen am Ende verdient in der Höhe", so HFC-Trainer Dünow.

Die 1:0-Führung durch Schmietendorf (19.) glich der SV Gützkow durch Berg mit einem sehenswerten Treffer in der 39.Minute aus. Nach Wiederanpfiff wurden die Hengste dominanter und zeigten zeitweise ein ansehnliches Zusammenspiel. Drei weitere Treffer von Schmietendorf und je ein Tor von Kriese und Zumkowski sorgten für den 6:1-Endstand.

Am kommenden Freitag trifft der HFC im letzten Vorbereitungsspiel um 18:30 Uhr im Hengste-Park auf die U19 des F.C. Hansa Rostock. Eine Woche später gastiert der SV Sturmvogel Lubmin zum Saisonauftakt beim HFC Greifswald.

Statistik und Aufstellung

Unsere Sponsoren

Ausrüster

Kooperation mit Lila Bäcker