D-Junioren: Vereins-Internes Ligaduell

HFC Greifswald 92 D I – HFC Greifswald D II 6:1 (2:1)

Am 2. Spieltag der D Junioren, Kreisklasse, trafen die beiden HFC Mannschaften aufeinander.

Der Respekt war auf beiden Seiten zu spüren, da man sich ja aus dem gemeinsamen Training kennt. Während die 2. Mannschaft ihr erstes Spiel gewinnen konnte, so mussten die Jungs der 1. Mannschaft mit einer Niederlage in die Saison starten.

Nach dem Anpfiff übernahm erstmal der ältere Jahrgang die Kontrolle und versuchte mit schnellen Spielzügen vors Tor zukommen. Was auch gelang und durch konsequentes Pressing kam der Ball gefährlich vors Tor der Jüngeren. Dort wurde unglücklich ins eigene Tor zum 1:0 (17min) geklärt.

Aber dann besannen sich die Jungs und Mädels der 2. Mannschaft auf ihre Stärken und setzten den Gegner mehr und mehr unter Druck. Dank ihrer gut und technisch sauber ausgeführten Angriffe wurden sie in der 23. Minute mit dem 1:1 belohnt. Ab da war es ein Spiel auf Augenhöhe. Auch wenn sich auf beiden Seiten technische Fehler immer mehr häuften, so war es ein schön anzusehendes Spiel mit Torraum-Szenen auf beiden Seiten. Am Ende war es aber die 1. Mannschaft, die im Abschluss das Quäntchen Glück hatten und der 29. Minute auf 2:1 erhöhte. Mit diesem Zwischenstand ging es in die verdiente Pause. Denn bei fast 30 Grad und blauem Himmel, war es eine kräftezerrende Partie.

Nach genügend Flüssigkeit und etwas Schatten starteten beide Mannschaften in die 2. Halbzeit.

In diese kamen die Jungs der ersten Mannschaft besser rein und haben auch versucht den Ball und Gegner von ihrem Tor fern zu halten. In der 36. Minute erhöhten die Fohlen der 1. Mannschaft auf 3:1, worauf die Ordnung und auch Kraft bei den Jüngeren leicht verloren ging.

Konsequenz daraus sind die Tore 4 (39.) und 5 (42.) zum Zwischenstand von 5:1. Erst da konnte die 1. Mannschaft es sich erlauben auch den Gang etwas zurück zu schalten, denn die jüngere Mannschaft hat kämpferisch sowie spielerisch bis dato ein super Spiel gemacht. In der 50. Minute gelang dann der letzte Treffer der Partie zum 6:1 Endstand.

Es war, bei bestem Sommerwetter, ein schönes und auch faires Spiel mit dem glücklicheren Ende für den älteren Jahrgang der D-Jugend.

In dieser Saison werden wir dreimal aufeinandertreffen, mal schauen wie sich unsere Fohlen weiterentwickeln.

HFC Trainer Enrico Widner nach dem Spiel stellvertretend für seine Trainerkollegen: „Wir sind stolz auf die Kids und deren Leistung. Durch gute Trainingsteilnahme werden sich alle Kids auch weiter verbessern und auch an den Wochenenden mit guten Ergebnissen selbst belohnen.“

 

 

 

 

Unsere Sponsoren

Hengste-Fanshop

Kooperation mit Lila Bäcker