Aus dem eigenen Nachwuchs: Max Schwinkendorf ab sofort im Herrenbereich

Bei der "Mission Neustart" kann HFC-Trainer Lars Rienow einen weiteren Spieler im Herrenbereich begrüßen. Mit Max Schwinkendorf schafft der mittlerweile fünfte Spieler aus dem eigenen Nachwuchs den Sprung in die Männermannschaft. Max trifft nun wieder auf "alte Bekannte". So durchlief er gemeinsam mit Maximilian Parak, Robert Rienow, Leon Landmesser und Jonas Wiedemann die Nachwuchsmannschaften des HFC.

"Wir freuen uns, dass erneut ein Spieler aus dem Nachwuchsbereich den Sprung in den Herrenfussball schafft. Dies zeigt uns erneut, dass der eingeschlagene Weg, den Nachwuchs frühzeitig an den HFC zu binden und so weiterzuentwickeln, der Richtige ist. Ich bin mir sicher, dass es viele weitere Jungs aus der Jugend in den kommenden Jahren schaffen werden, im Männerbereich Fuß zu fassen", so HFC-Nachwuchsleiter Bernd Neumann.

Wir wünschen Max und dem Team maximale Erfolge!

Unsere Sponsoren

Hengste-Fanshop

Kooperation mit Lila Bäcker